Farbenfrohes Leben in Schwarz-Weiß-Grau

Anlässlich des 80-jährigen Bestehens des Diakonissenmutterhauses Aidlingen erzählen Aidlinger Schwestern ihre persönliche Geschichte. Angefangen mit einem Lebensbild von Christa von Viebahn, der Gründerin, erhält der Leser anhand von Lebensbildern und persönlichen Berichten von Schwestern aus acht Jahrzehnten, einen interessanten Einblick in die Anfänge und Entwicklung der Schwesternschaft. Dabei wird deutlich, dass das Leben als Diakonisse – trotz schwarz-weiß-grauer Tracht – alles andere als langweilig ist. Neben verschiedenen Herausforderungen, die in diesen Jahrzehnten zu bewältigen waren, wird immer wieder deutlich, wie konkret Jesu Christus hilft, führt und eingreift – bis heute.
Ein sehr empfehlenswertes Buch, das nicht nur Einblick in ein Stück deutscher Diakoniegeschichte gibt, sondern auch Gottes konkretes Wirken veranschaulicht.
Diakonissenmutterhaus Aidlingen (Hrsg.), Farbenfrohes Leben in Schwarz-Weiß-Grau. Erschienen im Hänssler Verlag. ISBN 978-3-7751-4731-6

:-)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s