Reportage über unerreichte Indianerstämme im peruanischen Urwald

In den vergangenen fünfzig Jahren kam es in vielen Ethnien des peruanischen Amazonastieflandes zu tiefgreifenden Veränderungen. Je näher ein Stamm an einer, der im Urwald entstandenen Städte wohnt, desto ausgeprägter ist der Wandel. Trotzdem schätzt man, dass im peruanischen Urwaldgebiet ungefähr noch 14 Indianerstämme ohne Kontakt zur Außenwelt, in völliger Isolation, leben.
Bei einem Erkundungsflug im September 2007 konnten erstmals Fotos und Filmaufnahmen von einer dieser unerreichten Gruppen gemacht werden. Bei meiner Peru-Reise im Oktober 2007 sah ich erstmals einige dieser Fotos. Am 22. November wurde nun im peruanischen Programm „Cuarto Poder“ des Fernsehsenders „América Televisión“ eine Reportage darüber ausgestrahlt. Es werden beeindruckende Filmaufnahmen des Rundfluges gezeigt, aber auch Artefakte, die von den Naturschutzbehörden in den letzten Jahren von diesen Gruppen im Urwald gefunden wurden. In der Reportage wird auch auf Probleme und Gefahren, denen diese Gruppen ausgesetzt sind, hingewiesen. Insbesondere illegale Holzfäller dringen immer wieder in diese Gebiete vor, um wertvolles Tropenholz zu fällen. Dabei wird auch vor Morden an diesen Menschen nicht zurückgeschreckt.
Die Dokumentation (in spanischer Sprache) wurde auf Youtube veröffentlicht. Auch, wenn man die Sprache nicht verstehen sollte, es lohnt sich, die Filmaufnahmen anzuschauen. – Etwas witzig fand ich den einleitenden Kommentar des Sprechers von Cuarto Poder: „Zum ersten Mal werden im peruanischen Fernsehen Bilder von nicht kontaktierten Völkern gezeigt. Das sind Indianer unseres Urwaldes, die die Globalisation und die Zivilisation nicht kennnen, die nicht einmal wissen, dass sie Peruaner sind….“http://www.youtube-nocookie.com/v/045coF2pTU0?fs=1&hl=de_DE

:-)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s