Monatsarchiv: April 2014

Die Vorträge der Evangelium21-Konferenz 2014 sind online

Ab sofort stehen die Vorträge der Evangelium21-Konferenz, die vergangene Woche in Hamburg stattfand (schön war´s!), auf der Evangelium21-Seite als mp3-Dateien zum Download bereit.

E21-Konferenz 2014Hauptredner der Konferenz war Thabiti Anyabwile, der zunächst einen Überblick über den Epheserbrief gab, und dann Abschnitte aus den Kapiteln 1 – 4 auslegte. Die einzelnen Themen seiner Vorträge sind:

  • Die Weisheit Gottes spiegelt sich wider in Seiner Gemeinde – Überblick des Epheserbriefs
  • Gottes Heil – angekündigt, ausgeführt und angewandt
  • Die Schöpfung eines neuen Menschen
  • Gottes Verkündiger, Gottes Vorsatz und Gottes Vorgehensweise
  • Einheit bis hin zum Erlangen der vollen Reife des Christus

Daneben wurden weitere Vorträge von den Initiatoren von Evangelium21 zu verschiedenen Themen gehalten:

  • Matthias Lohmann sprach anhand von 1.Korinther 15,1-4 über das Thema „Was ist das Evangelium?“ – eine Sache, die heute lange nicht mehr so „klar“ ist, wie es zu sein scheint.
  • Wolfgang Wegert thematisierte „Die verändernde Kraft des Evangeliums“. Anhand eines eindrücklichen Beispiels wies er darauf hin, wie wichtig es ist, genau nach Plan zu bauen und dass eine gute Theologie eben kein überflüssiger Luxus ist.
  • Kai Soltau sprach anhand des Buches Prediger über das Thema „Das Evangelium und der Schatten der Vergänglichkeit“. Darin bringt er auch zur Sprache, dass das Leben unfair ist, und hilft insbesondere Christen, ihr gegenwärtiges Leben in dieser gefallenen Welt richtig einzuordnen.
  • Christian Wegert sprach anhand von Jona 1,1-16 über das Thema „Werft mich ins Meer – Das Evangelium und Jona“. Darin machte er u.a. auf Gottes souveränes Handeln im Leben von Jona aufmerksam und zeigte auf, wie die Geschichte von Jona das Evangelium veranschaulicht.

 

Advertisements

E21-Konferenzen

Vom 24. – 26. April wird in Hamburg die 4. Konferenz von Evangelium 21 stattfinden. Nachdem ich die Vorträge der ersten drei Konferenzen über die E21-Seite heruntergeladen und nachträglich angehört habe, werde ich dieses Jahr erstmals als Teilnehmer dabei sein.
Die Hauptredner der Konferenz 2012 waren John Piper und Donald A. Carson. Ihre Vorträge können inzwischen auch bei Youtube angesehen werden. Nachfolgend der Vortrag von D.A. Carson zum Thema „Wie Paulus die Bibel gebraucht: Die Lehre von der Genügsamkeit der Schrift“.