Schlagwort-Archive: Kindle

Kurzbiographie über Hus und Zinzendorf

cover_GlaubensspurenIm Rahmen des von Books on Demand neu aufgelegten Programms “BoD E-Short“ habe ich das eBook “Glaubensspuren – von Böhmen nach Sachsen. Johannes Hus und Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf“ veröffentlicht.
Das eBook hat die ISBN 9783734710438 und kostet 2.99 EUR (inkl. MwSt.). Für die unterschiedlichen Lesegeräte sind jeweils eigene Ausgaben erhältlich:

Nachfolgend die Kurzbeschreibung des Inhalts:
Von Johannes Hus (ca. 1370 – 1415) in Böhmen führt eine direkte Spur bis zu Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf und Pottendorf (1700 – 1760) in Sachsen. Seit 1722 siedelten sich immer mehr Glaubensflüchtlinge, die der böhmischen Brüderkirche entstammten, auf den Ländereien des Grafen an. So kam es letztlich zur Entstehung der Herrnhuter Brüdergemeine und der ersten großen Missionsbewegung im Protestantismus. Die vorliegende Veröffentlichung enthält jeweils eine Kurzbiographie über Hus und über Zinzendorf. Darin wird nicht nur ein Überblick über das Leben dieser beiden Glaubenszeugen gegeben, sondern auch versucht, die Bedeutung ihres Lebenswerkes kurz zu skizzieren und herauszustellen.

Advertisements

Integration ist etwas anderes als Assimilation

Derzeit ist Integration ein aktuelles Thema in diesem unseren Lande. Allerdings habe ich gelegentlich den Eindruck, dass man über Integration spricht und Assimilation meint… Doch Integration ist etwas anderes als Assimilation:

„Wenn man also in einem anderen Kulturkreis für längere Zeit lebt, dann ist man auch gefordert, die Kultur des Gastlandes kennenzulernen und sich in gewisser Weise zu integrieren. Dies geschieht indem man die Sprache erlernt, denn sie ist die Grundlage, um einen guten Zugang zur Kultur zu erhalten. Mit dazu gehört die Anpassung an die Gepflogenheiten des Landes, das Pflegen von Beziehungen mit Einheimischen und das Vermeiden von allem, was unnötig Anstoß erregt. Integration bedeutet jedoch nicht seine eigene kulturelle Identität aufzugeben, denn das wäre Assimilation. Integration erfolgt, indem man sich bewusst in das neue Lebensumfeld einfügt und positive Beziehungen zu den Angehörigen des Gastlandes pflegt, obwohl man eine andere kulturelle Identität hat und diese beibehält. Dabei geschieht es sehr wohl, dass diese kulturelle Identität durch den Kontakt mit der anderen Kultur verändert und bereichert wird.“ Jürgen H. Schmidt: Basics interkultureller Kommunikation, S.131f.

Neuauflage: “Weihnachten ohne Jesus? – Den Grund für Weihnachten neu entdecken“

Cover - Weihnachten ohne Jesus 2 AuflageKürzlich erschien die 2. aktualisierte und erweiterte Auflage von “Weihnachten ohne Jesus? – Den Grund für Weihnachten neu entdecken“. Darin geht es um eine Rückbesinnung auf den Ursprung und Inhalt des Weihnachtsfests. Warum feiern wir eigentlich Weihnachten? Worum geht es dabei wirklich? Und vor allem: Wie können wir die Hauptperson, das “Geburtstagskind” mit einbeziehen? Ja, noch wichtiger, wie können wir eine persönliche Beziehung zu Jesus finden?

Für die Neuauflage erfolgte u.a. die Aktualisierung der verwendeten Bibelübersetzung, außerdem wurde ein weiteres Kapitel (“Zweifel an Jesus?“) hinzugefügt. Der Preis für die Printausgabe liegt weiterhin bei Euro 4,80 (inkl. MWSt.); der Preis für die eBook-Ausgabe konnte von Euro 4,49 auf Euro 2,99 (inkl. MWSt.) gesenkt werden.

Jürgen H. Schmidt: Weihnachten ohne Jesus? Erschienen bei Books on Demand, Norderstedt; ISBN 978-3-8391-1721-7, 64 Seiten, Paperback, Euro 4,80 / CHF 7,50 (inkl. MWSt.).

Das Buch kann über die örtliche Buchhandlung oder das Internet bezogen werden. Weitere Infos finden Sie auf der Internetseite zum Buch.

Die größte Geburtstagsfeier des Jahres naht…

Morgen ist der 1.Adevent und heute fanden bereits die ersten Weihnachtsmärkte statt. Es geht in großen Schritten auf das größte Geburtstagsfest des Jahres zu… – ein Grund, an dieser Stelle wieder einmal auf mein Buch „Weihnachten ohne Jesus?“ hinzuweisen.

Seit einer Weile gibt es auch folgenden Flyer zum Buch, der gerne auch als Datei weitergegeben oder auch in andere Seiten eingebunden werden darf. Danke!

Flyer-Weihnachten-Mailanhang